Mittwoch, 15. Februar 2012

Küchenschränke ...mal anders!



Dachschrägen haben ja was gemütliches,
aber häufig fehlt es dann doch an Stauraum!

Wir haben für das Kinderzimmer unseres Sohnes
die Küchenoberschränke Faktum (click) von
IKEA gekauft, schlichte Fronten dazu ausgesucht
und das ganze auf einen Sockel gestellt.
Buchenplatte oben drauf
und bunte Knöpfe an die Türen ...fertig!



 

...unglaublich wie viel da rein passt! Es sieht aus wie angefertigt,
oben steht immer was drauf (z.B. die Holzeisenbahn aus meinen Kindertagen),
es ist ziemlich zeitlos und war am Ende auch noch günstig!


Für die Wickelkommode habe ich eine alte Kommode in sehr schlechtem Zustand bei Ebay - quasi für nix - ersteigert, weiß gestrichen und vom Tischler einen Aufsatz nach meinen Wünschen bauen lassen. Die Aufteilung der Kommode mit den Schubladen und der Tür ist einfach klasse und die Höhe des Aufsatzes hat sich in vielerlei Hinsicht bewährt (Kleidung, Windeln etc. haben so immer ihren Platz)!
Nun bekommt die Kommode bald einen neuen "Deckel" - die Wickelzeit ist (fast) vorbei und wird dann sicherlich ein guter Stellplatz für die Lego Duplo Baustelle sein!


 ...und alte (oder neue) Tellerregale sind einfach genial für Bilderbücher! 
Die aktuellen Lieblingsgeschichten sind so immer griffbereit und eine
schöne Wanddeko ist es noch obendrein, oder?! 


Viele Grüße von Swantje

Kommentare:

  1. Hallo Swantje,

    wo hast Du denn das schöne Tellerregal bekommen ? Ich bin schon ewig auf der Suche nach einem eher schlichten Regal wie deins.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole!
      Das Tellerregal ist von Oliver Furniture und ich habe es im Shop von Nostalgie im Kinderzimmer bestellt. Es gibt aber auch schlichte Modelle von Ib Laursen oder Du schaust mal im Shop von Car Selbstbaumöbel.
      Viele Grüße, Swantje

      Löschen
  2. Hallo Swantje,
    das ist ja eine klasse Idee, die ganz und gar nicht nach Küche aussieht. Überhaupt finde ich die Einblicke in das Kinderzimmer deines Sohnes ganz toll. Das ABC-Bild hat mein Kleiner auch in seinem Zimmer hängen :).

    Natürlich ist die Werkbank mit ins neue Haus gezogen und sie wird auch immer noch intensiv genutzt. Allerdings steht sie jetzt nicht mehr im Wohnzimmer, sondern im großen Arbeitszimmer unterm Dach.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. So ein toller Blog! Hier komme ich bestimmt öfter vorbei!
    Genau so einen Küchenunterschrank haben wir für unser Esszimmer umfunktioniert, toll!

    liebe Grüße,Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Swantje.

    Über deinen Besuch bei mir habe ich mich so sehr gefreut. Dein Blog gefällt mir so gut, dass ich mich auch zu deinen Lesern hinzugeselle. Bin schon sehr gespannt was du uns alles zeigen wirst.

    Ein Tellerregal habe ich auch gerade fürs Kinderzimmer bestellt und ich freu mich schon soooo drauf. Genauso wie deines soll es aussehen. Hihi.

    Deine Bilderbuchsammlung ist ja der Wahnsinn. Hast du die alle neu gekauft?

    Wie alt ist denn dein kleiner Liebling? Ein bisschen älter wie meiner dürfte er sein, denn das Töpfen ist bei uns noch absolut kein Thema.

    Einen schönen Abend und ich freu mich über dich.
    Katharina

    AntwortenLöschen