Dienstag, 14. Mai 2013

Was liegt an?

Diese Frage beantwortet seit dem Wochenende unsere selbstgebaute Tafelwand in der Küche! Die Fläche hinter der Tür nutzen wir nun um einen Blick auf den Kalender zu werfen, die Einkaufsliste zu machen, Termine zu notieren ...und unser Sohn kann sich auch noch "künstlerisch" betätigen. Die Idee ist nicht neu, aber praktisch ...und die Weinkiste auf Rollen ist auch eine nette Aufbewahrung für die besonders viel genutzten Rezepthefte!


Für die Tafelwand haben wir eine Sperrholzplatte in 8 mm Stärke auf Maß zuschneiden lassen und auf der Rückseite mit Leisten verstärkt. Bei kleineren Formaten ist das nicht notwendig, aber da unsere Tafel 60 cm in der Breite und 180 cm in der Höhe misst, wäre das sonst keine glatte Sache geworden. Ich wollte gern eine "dünne" Platte, da es optisch leichter aussieht - daher der Aufwand, ansonsten nimmt man einfach eine Spanplatte mit 14mm Stärke. Nach der Grundierung wird die Fläche 2x mit Schultafellack gestrichen, nach Wunsch Schrauben oder Haken befestigen und unten eine Leiste anleimen ...als Ablage und zum auffangen der rieselnden Kreide beim schreiben. Materialkosten ca. 30,-€. 

Wir verwenden z.Zt. übrigens lieber nur weiße Kreide ...könnte ja sein, dass hier jemand auch mal auf die Idee kommt was anderes mit Kreide zu bemalen, als die Tafel!?!

Viele Grüße von Swantje


Kommentare:

  1. Klasse Idee und der Platz hinter der Tür ist optimal genutzt.

    Lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, gefällt mir sehr gut :-) Weinkisten mag ich auch sehr und verbastle sie gerne....

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Swantje,

    das ist eine tolle Idee für Groß und Klein ;-)Den Platz hinter der Tür hast du super genutzt. Auch die zur Rezeptaufbewahrung umfunktionierte Weinkiste ist sehr praktisch.

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  4. Schön sieht es aus und ich überlege gerade, eine weitere Weinkiste mit Rollen zu versehen, um der mit den Getränken eine weitere für die Kochbücher zur Seite zu stellen. Kann ja nicht schaden. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Supersuperschoen. Deine Magazinsammlung ist wirklich beachtlich.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    oh - die ist super. So eine hätte ich auch gerne. Das ist nicht nur ein wirklich toller Augenfang sondern man hat alles Wichtige immer im Auge :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Swantje, die Tafels sieht toll aus; gerade in dieser Größe wirkt sie super hinter der Tür.
    Ich brauche auch wieder eine in der Küche:) GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Swantje,
    ich mag deine neue Tafel auch :)
    Leider hab ich dafür bei uns keine Ecke frei....
    Auch die Weinkiste ist oberpraktisch!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Swantje,

    danke für Deine liebe Mail. Ich glaube (leider), dass wir den Rosemosegaard nicht schaffen, obwohl ich Dir glaube, dass es dort toll ist....
    Ich brauche auch so eine große Tafel.. und sollte länger in Dänemark bleiben.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Swantje,

    mal sehen wie lang meine Mythe durchhält.
    Die Tafel finde ich super gut, nur ich scheue mich noch vor dem Kreidedreck, Holzplatten habe ich genung...

    Schöne Pfingsten wünscht dir Katrin aus dem 7ten Stock

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Swantje!

    Toll ist die Tafel geworden! Das mögen die Kinder sehr! Wir haben auch noch eine Kleine im Flur und da wird immer etwas angeschrieben, oder es steht ein schöner Spruch drauf! Deine Kiste mit den Zeitschriften finde ich auch klasse!

    Hab´s gut!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. ...hi hi den Kalender hab ich schon mal ;O)
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt es auch supergut! Und die Kiste auf Rollen ist genial, so eine hab ich auch (ohne Rollen), da liegen Decken drin und unser Kater schläft darin ... wenn er nicht gerade bei uns im Bett liegt, versteht sich. ;)

    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen