Samstag, 1. Juni 2013

Mousse au Chocolat ...mal anders!

Heute Mittag hat sich bei uns kurzfristig Besuch für den späten Nachmittag angekündigt und dafür habe ich eine schnelle Torte mit Mousse au Chocolat gemacht! Was pur zum Dessert schmeckt, muss ja eigentlich auch in Form einer Torte ganz lecker sein, oder!?



...und lecker war die kleine Torte wirklich, denn es ist nicht mal EIN Krümelchen übrig geblieben! Die Zutaten hat man eigentlich alle im Schrank und variieren kann man auch - ganz nach Geschmack und Jahreszeit!

Zutaten für eine 20er Springform:

125g Butterkekse (mit weniger Zucker)
60g Butter
50g Zartbitterschokolade
1 Packung "Mousse au Chocolat-Creme" zum anrühren
mit 250 ml Milch
1 Handvoll frisches Obst z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren
Schokoladenraspel zum garnieren

Die Kekse mit dem Fleischklopfer oder Nudelholz in einer Tüte zerbröseln. Butter zerlassen und gehackte Schokolade darin schmelzen. Butter-Schokoladenmischung mit den Keksbröseln gründlich vermischen, die Masse auf dem mit Backpapier ausgelegten Boden der Springform verteilen und mit einem Löffel fest andrücken. Boden im Kühlschrank kalt stellen. Mousse au Chocolat-Creme mit der kalten Milch nach Packungsanleitung anrühren. Geschnittenes Obst auf dem Keksboden verteilen und anschließend die Creme darauf verteilen. Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank kalt stellen, aus der Form lösen und mit Obst oder Schokoladenraspel garnieren (...ich habe Schokoladenlinsen in Herzform verwendet)!

Liebe Grüße von Swantje 



Kommentare:

  1. Liebe Swantje,
    einfach köstlich!!! Und eine tolle Idee noch dazu!!!
    Mir läuft gerade richtig das Wasser im Mund zusammen :-))))) Du hast die leckere Torte aber auch toll in Szene gesetzt!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooooo lecker aus !

    Liebe Grüsse

    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Mmmm das sieht so gut aus. Ich hätte da auch nichts übrig gelassen.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Also ich mach mich dann mal auf den Weg zu dir... ;)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Swantje,
    das ist ja mal ein oberleckeres Rezept und geht ratz fatz!
    Das gefällt mir:)
    Ganz liebe Grüße von Kristin

    AntwortenLöschen