Samstag, 15. Juni 2013

Rosa und Rot

Sowohl Rosa, als auch Rot gehören eigentlich nicht zu meinen Lieblingsfarben, aber gerade jetzt habe ich diese Farben in Form von Pfingstrosen und Erdbeeren ganz besonders gern!


Die Erdbeeren sind die perfekte Ergänzung zu der Limetten-Frischkäsetorte, die ich ausprobiert habe. Wir hier oben im Norden dürfen uns ja schon die letzten Wochen über warme Temperaturen und viel Sonne freuen und somit sinkt meine Begeisterung für die Sonntagstorte den Backofen anzustellen.

Limetten-Frischkäsetorte mit Erdbeeren:
für eine Springform 22 oder 24 cm

100g Butter
200g Butterkekse (mit weniger Zucker)
1 Beutel Götterspeise Waldmeister
100g Zucker
200g Joghurt-Frischkäse oder Doppelrahmstufe
1 Päckchen Vanillezucker
1-2 Limetten
500g Erdbeeren
1 Packung roter Tortenguss Erdbeere

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand wieder darum spannen. Kekse in einer Tüte gründlich zerbröseln und mit der zerlassenen Butter vermischen. Die Masse auf dem Boden der Springform verteilen, mit einem Löffel fest andrücken und im Kühlschrank kalt stellen.

Götterspeisepulver mit 200ml Wasser in einem Kochtopf verrühren, ca. 10 Minuten quellen lassen und anschließend mit 80g Zucker erwärmen bis sich Pulver und Zucker gelöst haben => aber nicht kochen lassen! Frischkäse, Vanillezucker, Limettenschale von 1-2 Limetten und 5 EL Limettensaft vermengen, mit der abgekühlten Götterspeisemischung verrühren und kalt stellen.
Wenn die Creme fest zu werden beginnt, Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Die Creme auf dem Kuchenboden verteilen und einige Stunden bzw. über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

Erdbeeren waschen, halbieren und auf der Torte verteilen. Je nach Geschmack eine halbe oder ganze Packung Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und zügig auf die Erdbeeren geben. Torte aus der Form lösen ...und genießen!

Habt ein schönes Wochenende
Swantje

Kommentare:

  1. Hm, der Kuchen sieht ja köstlich aus, genau das Richtige fürs Wochenende :-)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept. Hier, an der Weser, regnet es schon wieder.

    LG

    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Die Pfingstrosen sind soooo zauberhaft! Der Kuchen seiht sehr lecker aus...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Swantje,
    eine wahrlich feine Sommertorte! Pfingstrosenblüte war bei uns heuer so schnell vorbei, und durch den vielen Regen haben wir gar nicht viel von ihr mitbekommen...
    Aber die Erdbeeren, die sind trotz des Regens zwar weniger aber traumhaft - da kommt dein Rezept gerade richtig. Danke!
    Liebe Somemrgrüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Swantje,
    die Torte... Sabber ;-)))))) Man sieht die lecker aus!!! Deine Pfingstrosen gefallen mir allerdings auch sehr gut, diese Blütenfülle beeindruckt mich immer wieder!

    Ganz liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Torte sieht ja oberlecker aus! :)

    Viele liebe Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Swantje,
    danke für dein leckeres Rezept!
    Sieht schön leicht und fruchtig aus!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Swantje,

    das Rezept werde ich mir merken, klingt ungemein lecker. Die Pfingstrosen sind auch total schön.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Swantje,

    herzlichen Dank für das tolle Rezept. Klingt total lecker;-)

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen