Mittwoch, 24. Juli 2013

12tel Blick im Juli

Der Juli ist ....heiß!!! Als Erstes werden morgens die Sonnenschirme aufgespannt, der Deck Chair ist eigentlich permanent belegt und die täglichen Runden im Planschbecken sind kaum noch zu zählen. Während hier tagsüber sehr viel Leben im Garten ist, bleibt keine Zeit für den 12tel Blick und so ist das Juli-Motiv die Abendstimmung ...quasi die Ruhe nach dem Sturm! Mein Mann liest unserem Sohn gerade die Gute Nacht-Geschichte vor und ich kann entspannt ein Glas Cidre trinken. In Zeitungen und Büchern können wir eigentlich nur um diese Tageszeit gefahrlos lesen ...beherrscht der junge Mann doch die Funktionsweise von Wasserspritzgeräten in absoluter Perfektion (und Reichweite)! Aber auf diese Weise bekommt der Garten wenigstens etwas Wasser!  

12tel Blick im Juli
12tel-Blick im Juni
12tel Blick im Mai
12tel Blick im April
12tel Blick im März
12tel Blick im Februar
12tel Blick im Januar

Mehr von dieser wunderbaren Aktion gibt es bei Tabea Heinicker!

Genießt die tolle Sommerzeit! Bei uns hier im Norden haben Sie heute die ersten Felder gemäht. Wenn die Mähdrescher fahren, bricht der Spätsommer an...!

Herzliche Grüße
Swantje

Kommentare:

  1. Ein sehr gemütlicher Einblick in Deinen Garten, liebe Swantje, richtig zum wohlfühlen! Einen Garten mit Haus zu haben ist wundervoll, ein großer Traum von mir!
    Und es scheint ja auch turbulent zuzugehen bei Euch, mit Wasserspritze und co....
    Genießt die schönen Sommertage,
    liebe Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ja da ist Leben in der Bude und im Garten. Die Wasserspritzpistole gibt es bei uns noch nicht. Aber die Männer hier im Haus freuen sich sehr drauf. Jedoch tut die Gieskanne auch ihren Dienst, was das betrifft.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Wohlfühleckchen ist das!!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Hach...bei Euch siehts aber auch herrlich aus. Und so schon aufgeräumt. Nicht so rumpelig wie bei uns. Und weißte was? Wir haben auch nur die ömmelige Tipi-Variante mit Holzlatten und Ikea-Tagesdecken. Sieht scheinbar sehr professionell aus mein Konstrukt ;). GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      die abendliche Aufräumaktion habe ich natürlich vergessen zu erwähnen und den Wäscheständer habe ich noch schnell aus dem Bild geschoben! Ich bin dann mal schnell in der Wäschetruhe wühlen - da liegt irgendwo auch noch ´ne Tagesdecke vom Schwedenhaus ...dann kommt das Tipi hier vielleicht auch besser an!
      Viele Grüße von Swantje

      Löschen
  5. Man sieht es vor allem am Rasen, dass Juli ist, denn der sieht Ende Juli, Anfang August bei den meisten so aus, nicht? Ich jedenfalls habe mich im Laufe der Jahre dMit abgefunden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Swantje,
    die Veränderungen innerhalb der letzten 7 Monate zu sehen, ist wirklich sehr spannend und ich finde Deinen 12tel Blick wirklich klasse!!! Wie Du das beschrieben hast mit Eurem Sohn und den Wasserpistolen, sehr süß zu lesen!!!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolle Serie! Sehr lustig finde ich den Kugelbusch im Hintergrund (Buchsbaum?), der mittlerweise glücklich zum Hippie mutiert. Im Mai war er noch ganz akkurat, im August bekommt er einen Zopf ;-) LG Aqually

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Swantje,
    danke,daß du uns auch diesen Monat wieder in deinen Garten schauen lässt :)
    Ja,im Moment spielt sich wirklich alles draußen ab.
    Aber am Wochenende werden wir uns bei der Hitze wohl mehr drinnen aufhalten....
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Krisitn

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das sieht nach Sommer aus und in so einem schönen Garten lässt es sich sicherlich ein paar Stündchen aushalten.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, endlich Ruhe im Haus, die Zwerge schlafen und ich genieß die schöne Abendstimmung auch bei einem Glas Cidre, während ich hier schreib. Die Beeren sind verarbeitet, es gab leckerer Himbeer-Johannisbeer-Marmelade, Schwarze Johannisbeer-Bananen-Marmelade, Eis aus schwarzen und roten Johannisbeeren mit Multisaft und einen super leckeren Johannisbeerkuchen (Rezept wird noch gepostet) und den letzten Beerenrest hab ich eingefroren.
    Übrigens richtig gemütlich siehts in Euerm Garten aus, da würd ich doch glatt auf ein Glas Cidre vorbeikommen, wenn´s um´s Eck wär.
    Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende, Silke

    AntwortenLöschen
  11. schön, zu vergleichen, auf deinen wimmelbildern! es rückt hin und her, veschwindet und erscheint ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen