Samstag, 21. Juni 2014

Middenmank oder ...wo der Tag 36 Stunden hat!

Kaum zu glauben, aber nur eine Autostunde von uns (also vom Hamburger Stadtrand) entfernt, gehen die Uhren wirklich langsamer! Die letzte Woche haben wir auf dem Ferienhof Middenmank verbracht - südlich von Schwerin, in unmittelbarer Nähe von Ludwigslust. Auf dem umgebauten Bauernhof und im Waschhaus befinden sich 7 Ferienwohnungen - unsere davon mit direktem Blick in den Schafstall (...trotz luxuriöser Ausstattung haben die lieben Tierchen allerdings die Weide bevorzugt und das auch in der Nacht!). In der Tischlerwerkstatt wurden fleißig Schiffe gebastelt und an der Angelstelle am Ende des Gartens zu Wasser gelassen. Geangelt wurde natürlich auch ...und zwar Wasserschnecken. Überhaupt waren die Kinder den ganzen Tag draußen beschäftigt und wir hatten mal wieder Zeit für ein gutes Buch im Liegestuhl.


Die Küche blieb die ganze Woche über kalt, denn Dank der liebevoll gepackten Frühstücks- und Abendbrotkisten aus dem benachbarten Hofcafé Holunder (...die auch ganz köstlichen Kuchen, frische Waffeln und Eis anbieten) war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Gegrillt haben wir auch in großer Runde und natürlich wollten die Kinder Stockbrot am Lagerfeuer machen (wie üblich haben Sie nach ca. 2 Minuten festgestellt, dass das eigentlich doch eine ziemlich lange, öde Angelegenheit ist und wir doch bitte die Stöcke für sie halten sollen, bis das Brot fertig ist ....sie gehen dann wieder spielen). 

Wie so ein Friseurbesuch bei Schafen aussieht, wissen wir jetzt auch und dass die Schafe sich danach ziemlich verwundert anstarren und ebenso ungläubig auf den großen Wollhaufen geguckt haben, wie wir. Die Kutschfahrt durch den Wald mit anschließendem Picknick war ebenso schön, wie Tauben fliegen lassen, im "Kinnerdörp" spielen und die Ausflüge zur Festung nach Dömitz, die Besichtigung der Burg in Neustadt-Glewe und das Schloß in Ludwigslust.

Ihr seht also: Die Tage sind wirklich lang und ereignisreich auf Middenmank und die Kinder sind abends nur so in die Betten gefallen ....und das auch gern mal mit schmutzig-schwarzen Füßen!

Herzliche Grüße
Swantje



Kommentare:

  1. Liebe Swantje,
    der Tipp ist Spitze!
    Sofort gespeichert und auf meiner Wunschliste gelandet!
    Einen wunderschönen Sonntag für dich
    Molly

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Swantje,
    eins vorweg.....auf der Namenswunschliste für meine bald sechzehnjährige Tochter stand auch der Name Swantje, auch wenn wir uns gegen den Namen entschieden haben, mag ich den immer noch.
    Nun zu deinem Blog..................ganz, ganz tolle Fotos. Besonders mag ich das Foto mit dem Schiffchen im Wasser und die schmutzigen Füße auf dem Bett.
    Es muss einfach herrlich gewesen sein.
    Ich schicke dir liebe Grüße ins Wochenende - Stine (bei dir schau ich jetzt öfter rein, schon gespeichert dein Blog

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Swantje!
    Sieht das nach erholsamen Tagen an einem rundum gemütlichen Ort aus. Die Picknick Kiste ist super - das sollte es eigentlich an jedem Ferienort geben oder?
    Und wenn die Kinder so zufrieden sind, ist es auch für die Eltern ein toller Urlaub. So ist es zumindest immer bei uns :-)
    Sonnige Sonntagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das hört sich aber nach einer wunderbaren Auszeit an! Und dann auch noch in "Wohngemeinschaft" mit Schafen...ich glaube, da muss ich auch hin...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Halo Swantje,

    ein wunderschöner Urlaubsort und genau nach unserem Geschmack. Auf irgendeinem anderen Blog hatte ich schonmal Bilder davon gesehen und war total begeistert.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    Ps: tolle Fotos !

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Swantje!
    Das kann ich alles genauso bestätigen. Die Tage waren wirklich wunderbar erholsam. Und dann hast du auch noch so einen netten blog… Ihr scheint es ja auch sehr schön zu haben!
    Liebe Grüße an die ganze Familie,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Swantje,
    das hört sich nach Erholung pur an. Und wenn es soviel zu entdecken gibt, dann müssen eben andere die Stecken halten. ;-) Wunderschöne Eindrücke. Danke.
    LG und einen guten Wochenstart
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Aaaaaaw! Das sieht ja schööööön aus. Spontane Weiden-Tipi-Liebe. ♥ Kann mir sehr gut vorstellen das man dort sehr gut vom stressigen Alltag runterkommen kann. Einfach nur in der Natur sein und abends in seine schmucke Ferienwohnung zurückkehren. Das würde uns auch gefallen. Danke für den tollen Tipp. LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, wir fahren im September für 2 Wochen hin und mit deiner Reportage ist die Vorfreude noch viel größer geworden!
    Danke für die schönen Fotos und Zeilen!
    Schöne Sommertage,
    Heike mit Linus und Heribert

    AntwortenLöschen
  10. Herrje, ich dachte, ich hätte hier schon was geschrieben... ;-) Der Tipp ist mir vor längerem über den Weg gelaufen, habe es bei soviel Blogger-Input aber wieder vergessen. 1000 Dank fürs Erinnern. So eine kleine Auszeit könnten wir auch gerade ganz gut gebrauchen. Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Swantje,
    wunderbare Eindrücke hast du uns mitgebracht!
    Sehr schöne Fotos und das macht schon wieder Lust auf eine Auszeit!
    Glaube ich dir gern,daß die Kinder dort voll auf ihre Kosten kommen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Oh superschön, das wäre auch was für uns. Wir haben mal einen ähnlichen Urlaub auf Fehmarn gemacht, das war einfach nur herrlich und total erholsam!
    Und das mit dem Klavier solltest du dir echt überlegen! Mna hat ja keinen im Nacken sitzen, der einen drängelt, man muss keine Konzerte mehr geben (wenn man nicht will), daher ist es superklasse, es nur für sich zu machen und sich so viel oder so wenig Zeit dafür zu nehmen wie man will oder wie eben gerade dransitzt.
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  13. Toll, man fühlt bei jedem Bild wiviel Spaß ihr hattet.

    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  14. :) solche schwarze Kinderfüße habe ich hier auch oft!!! Herrlich!
    Der Tipp ist super und deine Fotos sind traumhaft schön. man kann die Entspannung sofort spüren. Da möchte ich auch mal hinfahren, das muss ich mir unbedingt abspeichern, ist ja gar nicht so weit weg von uns!
    Ganz liebe Grüße und danke auch für deinen lieben Kommentar,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  15. I just booked Middenmank for next year and reading this I know we have a nice looking forward to!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Swantje,

    das ist ja ein toller Tipp - da fahren wir im nächsten Jahr mit unseren Patenkindern hin - perfekt - und mir noch ganz neu. Vielen Dank! See you on Monday ...

    AntwortenLöschen